Phase der psoriasis, Symptome und Methoden der Behandlung der Pathologie

Wenn konfrontiert mit psoriasis, viele Patienten nicht sofort erkennen, Pathologie allergische Hautausschläge und sonstige dermatitis. Für die rechtzeitige Diagnose der Krankheit ist es wichtig zu wissen, wie ist die Krankheit, was sind die Stadien der psoriasis und die Symptome der Krankheit in unterschiedlichen Stadien. Der Verlauf der psoriasis ist gekennzeichnet durch vier Stufen, unter denen sich primäre, progressive, stationäre Phase und die Phase der regression. Im detail jede Phase betrachten wir in diesem Artikel.

Die erste Phase der psoriasis

Die erste Phase der psoriasis

Viele Patienten sind daran interessiert, wie wird psoriasis in der Anfangsphase? Die ersten Symptome der Krankheit können sein auf dem Foto. Diese Phase ist gekennzeichnet durch die Entwicklung von Haut-typische rot, rosa Flecken mit klaren Grenzen. Die Krankheit kann auftreten, auf andere Teile des Körpers. Hier ist ein Foto von der Pathologie in den verschiedenen teilen des Körpers.

Die Symptome der psoriasis, die in der Anfangsphase

Für frühen Stadium der Erkrankung ist gekennzeichnet durch die folgenden Symptome:

  • leichte peeling der Lederhaut;
  • Rötung der Haut;
  • Entwicklung Juckreiz;
  • ein Gefühl von Trockenheit, Spannungsgefühl;
  • die Bildung von Flecken in verschiedenen Durchmessern;
  • schrittweise Stärkung von peeling.

Das klinische Bild der Krankheit kann variieren, abhängig von der Art der Erkrankung. So, Schuppenflechte (psoriasis) in Tropfen die Größe der plaque einen kleineren Durchmesser nicht mehr als 2 — 3 mm. In den meisten gemeinsame, vulgär, Hautausschläge hoch bleiben, mehr als 5 cm, oft miteinander verschmelzen, bilden einen großen See. Für die pustulöse psoriasis zeichnet sich Bildung auf der Lederhaut, Krusten gelb oder Grau mit Ansammlung von seröser Flüssigkeit unter Ihnen.

Die erste Phase dauert bei jedem Patienten unterschiedlich. Es hängt von der Art, das Immunsystem des Patienten und andere Eigenschaften des Organismus.

Die Behandlung von frühen Stadium

Für die ersten Stadien der Erkrankung ist oft vorgeschrieben, eine topische Behandlung der Läsionen mit der Verwendung von Salben, Gele, Lotionen. Die medikamentöse Therapie ist auf die Beseitigung von Juckreiz, Schuppung, Schwellung, Rötung, Entzündung. Um dies zu tun, benutzen der hormonellen und nicht-hormonellen Salben.

Die Hormone in der ersten Stufe vorgeschrieben ist selten. Oft Ihre Verwendung ist indiziert bei Patienten mit dem akuten Verlauf der Pathologie.

Hormonelle Salben, die oft Nebenwirkungen haben. Wird empfohlen, Sie zu verwenden, ausschließlich auf Rezept.

Progressive Phase der psoriasis

Progressive Phase der psoriasis

Progressive Phase zeichnet sich durch vermehrte Manifestationen der Krankheit, plaques immer mehr Juckreiz, peeling, Schwellungen, Entzündungen erhöht. Hautausschläge auf der Haut zu vermischen beginnen, die sich auf viele Bereiche der dermis. In Fortschritte der Bühne erscheint oft dieses symptom ist das Phänomen der kebnera. Das Wesen des Phänomens liegt in der Tatsache, dass neue Läsionen erscheinen im Gebiete der Verletzten Haut. Wenn die Haut hat Kratzer, Abschürfungen, Verbrennungen, an Ihrer Stelle wahrscheinlich erscheinen plaques. Die Dauer der progress-Phase dauert durchschnittlich von 14 Tagen bis zu mehreren Monaten. Bei jedem Patienten, diese Zeitspanne hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus und wie schnell das Immunsystem zu bewältigen Pathologie.

Behandlung im fortgeschrittenen Stadium

Akute psoriasis erfordert einen ganzheitlichen Ansatz mit den folgenden Methoden:

  1. - Medikamente.
  2. Der Einsatz von Physiotherapie.
  3. Korrektur lebensstil des Patienten.

Wichtig!!!! Die Taktik der Behandlung ist für jeden Patienten individuell ausgewählt, hängt von der schwere der Erkrankung, die Besonderheiten seiner natürlich und das Vorhandensein von Komplikationen.

Medikamente

Für das loswerden von plaque und Verminderung der Symptome in der medizinischen Praxis verwendet die folgenden Gruppen von Medikamenten:

  1. Antihistaminika – zur Verringerung der Symptome, wie Juckreiz, Rötung.
  2. Sedierende Medikamente, die helfen, entfernen Sie übermäßige Nervosität und normalisieren schlafen.
  3. Anti – inflammatory Drogen - zuverlässig lindern die Entzündung, die Vermeidung von Rötungen und andere Anzeichen von Krankheit.
  4. Diuretika sind Medikamente entwickelt, für die Ausscheidung von überschüssigen Flüssigkeiten und Salz. Diese Medikamente helfen, den Körper zu reinigen, das wirkt sich positiv auf den Verlauf der Krankheit.
  5. Keratolytische – beitragen zu einem guten Peeling der epidermis, die Stärkung der regeneration der dermis, zu aktualisieren.
  6. Immunmodulatoren – Regeln die Funktionsweise des menschlichen Immunsystems, welches einen wichtigen Teil der Heilung.
  7. Hormonelle Cremes geben schnelle Ergebnisse, Sie sind hauptsächlich in der schweren Krankheit.
  8. Zytotoxische Wirkstoffe neigen dazu, um das Immunsystem zu unterdrücken, die manchmal notwendig für das loswerden von Psoriasis-plaques.

Alle Medikamente sollten nur verwendet werden, nach Rezept. Self-Behandlung wird nur verschlimmern den Krankheitsverlauf.

Physiotherapie Behandlung

Methoden der physikalischen Therapie umfassen:

  1. PUVA-Therapie;
  2. Die Verwendung von Ultraschall-Bestrahlung.
  3. Magnettherapie.
  4. Selektive Therapie.
  5. Die laser-Strahlen.
  6. Schlamm.
  7. Paraffin-Bäder.
  8. Die Spa-Behandlung.

Die Anzahl der Sitzungen und deren Dauer gewählt durch den Arzt, da die Eigenschaften und die Art der Erkrankung, als auch die persönlichen Qualitäten und das Allgemeine Wohlbefinden des Patienten.

Traditionelle Methoden

Traditionelle Methoden der Behandlung von psoriasis

Der folk-medizinischen Methoden werden empfohlen:

  1. Natürliche öle (Wacholder oder Lavendel). Haben eine heilende und beruhigende Wirkung, eine positive Wirkung auf die Haut. Anwendung: ein paar Tropfen öl, fügen Sie die Sahne und einen Punkt zu setzen, auf den Ausschlag.
  2. Wasserstoffperoxid (3%). Punkt angewendet wird und nicht ausgewaschen. Vor der Anwendung müssen Sie konsultieren Sie einen Dermatologen.
  3. 30 g propolis, gemischt mit 250 ml Pflanzenöl (pre-Kochen). Die vorbereitete Mischung angewendet werden soll, lösen die Hornschicht der epidermis und die Wiederherstellung der Elastizität der Haut.
  4. Das Bienenwachs. Dieses Produkt hat eine beruhigende Wirkung. Bienenwachs werden sollte, geschmolzen in einem Wasserbad, dann vorsichtig wenden auf der Kruste bedecken der Papeln.
  5. Med. Die wichtigsten Abfall-Produkt der Bienen hat eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper, die für psoriasis. Es sollte getrunken werden-in begrenzter Anzahl – 2 Esslöffel pro Tag.

Tinktur gegen Schuppenflechte

Von den beliebten Behandlungen nutzt alle die gleiche öl-und Wasserstoff-Peroxid.

Sie können fügen Sie die Tinktur auf der basis von Schöllkraut. Für seine Zubereitung benötigen Sie 3 Esslöffel dieser pflanze (trocken oder frisch) und Salz-Wasser. In keinem Fall kann nicht verwenden Sie Alkohol, da dies zu trocknen die Haut.

So bereiten Sie eine Lösung:

  • Komponenten müssen vermischt werden;
  • lassen Sie für ein paar Stunden.

Vor dem auftragen der Tinktur auf die Haut, ist es empfehlenswert zu Salben Teer (dot) verstärken die heilende Wirkung.

Um für die Therapie wirksam zu sein, der patient sollte gehen, auf die Ernährung, schädlichen Lebensmitteln verursachen eine Verschlechterung Zustand.

Diät für psoriasis

Diät für psoriasis

Patienten mit psoriasis, es ist wichtig, befolgen Sie eine richtige Ernährung. Diät wird schnell klar, die Haut von Blutplättchen, verhindern Komplikation der Krankheit.

Grundlagen der klinischen Ernährung die folgenden:

  1. Es ist notwendig, um aufzugeben, scharf, salzig, Sauer, gebratene Lebensmittel. Diese Produkte nur verbessern das Wachstum von plaques.
  2. Die Ernährung sollte gesättigt werden mit einer großen Anzahl von Gemüse und Obst.
  3. Die wichtigsten Mahlzeiten ist es besser zu wählen, Getreide, Suppen, mageres Fleisch und Fisch.
  4. Auf dem Tisch dürfen nicht enthalten Allergene in Lebensmitteln. Sie müssen zu geben, die Eier, Nüsse, Schokolade, Zitrusfrüchte.
  5. - Getränke mit Koffein sind ebenso ausgeschlossen.
  6. Verboten, Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke.
  7. Milchprodukte sollten nicht enthalten Fett. Sollte der Vorzug gegeben werden Joghurt, ohne Zusatzstoffe, kefir, Joghurt.

Es wird empfohlen, zu Essen, kleine Portionen, vermeiden übermäßiges Essen. Ernährung ist ein wichtiger Teil der Behandlung der Krankheit. Die richtige Ernährung hilft, zu sättigen, einen Körper mit Vitaminen, loszuwerden von Toxinen.

Stationäre phase

Stationäre phase zeichnet sich durch Rückgang des Wachstums des Psoriasis-plaques, und Ihre Zahl auf dem Körper nicht reduziert werden kann, die Krankheit schien in den sleep-Modus. Bei Vorhandensein von auslösefaktoren, Pathologie von stationären darf wieder auf die Bühne Fortschritte. Die Gründe für dieses Phänomen wird bei unsachgemäßer Behandlung, Verweigerung Ernährung, trauma an der Haut. Die Dauer der stationären phase, so unterschiedlich sind bei verschiedenen Patienten, das ist ziemlich schwer vorstellbar. Im Durchschnitt dauert es mehrere Wochen bis zu mehreren Jahren.

Phase der regression

Bühne regression ist der Letzte Schritt vor der remission der Krankheit. Hier sind die folgenden änderungen:

  1. Die Farbe der Papeln von hell-rot geht in eine blasse, rosa Farbton.
  2. Verringert die Menge von dem peeling.
  3. Geht der Juckreiz.
  4. Die Haut wird gereinigt, erhält einen sanfteren Ton und Struktur.
  5. Während einige Teile des Körpers sind die sogenannten "on-duty-plaques". Solche Ausbrüche sind nicht vollständig erhalten auf der Haut, auch während der remission.

Psoriasis bezeichnet eine chronische dermatitis, nicht-infektiöser Natur. Um vollständig loszuwerden der Pathologie ist bis heute nicht möglich. Patienten mit einer Pathologie, die Sie benötigen, ein Leben lang zu halten, präventive Maßnahmen, um Wiederholung zu verhindern. Viele Patienten sind in der Lage zur Aufrechterhaltung der remission für viele Jahre und führen ein erfülltes Leben.

11.08.2018