Psoriasis: die Anfangsphase

Je früher die Menschen erkennen, dass er psoriasis hat, und beginnen mit der entsprechenden Behandlung, desto höher sind die Chancen, dass die Krankheit nicht ausgeführt werden form. Um genau zu bestimmen, dass Sie die Symptome dieser Hautkrankheit ist, müssen Sie wissen, wie funktioniert die erste Phase der psoriasis. Die Erkrankung hat charakteristische Eigenschaften, die zeigen auf einen Blick die Diagnose. Erfahren Sie mehr über Sie können Sie aus dem Artikel: hier sind nicht nur symptom-Beschreibungen, aber ein Foto von den ersten Stadien der psoriasis.

So starten Sie eine Schuppenflechte (psoriasis) und was genau ist diese Krankheit

Psoriasis ist eine Hauterkrankung, die von entzündlichen Natur, die unmöglich zu heilen. Einmal konfrontiert mit der Krankheit, eine person wird zum Opfer für das Leben.

Die Krankheit entwickelt sich durch unsachgemäße Immunantwort des Organismus auf verschiedene innere und äußere Reize. Die Ursachen der psoriasis (Schuppenflechte) gehören Verletzungen der Lederhaut, der Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper, schwaches Immunsystem, schwere Hypothermie, und viele andere Gründe.

Die Symptome der psoriasis sind leicht zu verwechseln mit einer Vielzahl von dermatitis, weil viele Haut-Krankheit, begleitet durch das auftreten von roten Ausschlag am Körper, die Jucken und flocke. Um zu unterscheiden, die Krankheit von anderen wichtig, um herauszufinden, wie wird psoriasis in der Anfangsphase.

Die erste Phase der psoriasis

Die erste Phase der psoriasis begleitet von der Bildung in den verschiedenen teilen des Körpers Psoriasis-Läsionen einzelner oder mehrerer Zeichen. Auf den Körper, Arme, Beine, Gesicht sind gekennzeichnet durch rot oder rosa Flecken, die oft klar definierte Grenzen. Klare Grenzen kann man auf Fotos der Schuppenflechte (psoriasis) in den Artikel.

Wie wird psoriasis

Viele Patienten sind daran interessiert, wie zu unterscheiden, psoriasis Krankheiten wie Diathese, allergische? Um diese Frage zu beantworten genau das unmöglich. Die wichtigste Besonderheit ist die Lage der Läsionen. Psoriasis-plaque, in den meisten Fällen erscheint auf Bereiche des Körpers, ungewöhnliche allergische Hautausschlag. Psoriasis wirkt sich auf Orte, die mechanische Reibung, zum Beispiel, Kleidung, Schuhe.

Um zu verstehen, die Auswirkungen der psoriasis, sollte die Studie im detail die Phase der Entwicklung der Pathologie.

Stadium der Entwicklung von psoriasis

Die Krankheit ist gekennzeichnet durch einen chronischen Verlauf, umfasst die Perioden von Exazerbation der Symptome und remission. Ein Rückgang der Manifestationen der psoriasis tritt in der Regel in der warmen jahreszeit unter dem Einfluss von Sonnenlicht. Im winter, Spätherbst und Frühjahr, die die Symptome verschlimmern.

Es gibt drei Stadien der Krankheit:

  • Progressive (primären) Stadium der psoriasis manifestiert sich als der typische Hautausschlag ist rötlich-rosa Farbe, die erscheinen auf der Haut. Im Beginn der Krankheit der Ausschlag ist klein, sein Durchmesser beträgt einige Millimeter, aber das Fortschreiten der Krankheit Läsion Bereich erhöht sich durch die Zusammenführung von separaten Läsionen in einem großen Ort. Als Ergebnis bildete die so genannte Psoriasis-plaques, die Bereiche abgerundeten Läsionen, die bei der Berührung heiß und leicht erhöht über der gesunden Haut. Um den betroffenen Gebieten, können Sie feststellen gerötete entzündete Bereiche. Hautausschlag, begleitet von Juckreiz. Die Intensität hängt in jedem Fall: einige Patienten kaum leiden unter dem Juckreiz, während andere Haut-psoriasis ist eine juckende. Dann beginnt das peeling an den betroffenen stellen.
  • Nach Fortschreiten der Bühne beginnt eine Periode relativer Stabilität. Neue Eruptionen erscheinen nicht, der alte trocken, Juckreiz wird reduziert.
  • Die Letzte Periode ist ein Rückgang in der Anzahl der Läsionen. Aus den betroffenen Gebieten allmählich getrennt, der früher entstandenen Kruste oder plaque (je nach Sorte der Schuppenflechte (psoriasis), offenbart eine Schicht glatte rosa Haut. In einigen Fällen, das Gelände der ehemaligen Läsionen bleiben, depigmented patches.

Symptome der frühen Stadien der psoriasis

Die ersten Anzeichen der Krankheit hängt von der Vielfalt der Krankheit. Unten werden wir betrachten, wie zu erkennen, psoriasis in der Anfangsphase in verschiedenen Fällen.

  • Pustulöse (exsudative). Die erste Phase der psoriasis, dieser Typ ist charakterisiert durch das erscheinen auf der Haut kleine Bläschen oder Blasen, gefüllt mit klarem oder gelbliche Flüssigkeit. Die Erkrankung beginnt meist abrupt, in einigen Fällen die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten können, auch innerhalb ein paar Stunden. Ausbrüche werden begleitet von lokalen Fieber, Kopfschmerzen, Schwäche, übelkeit. Blasen können Jucken, aber kämmen Sie wird nicht empfohlen. Wenn die Blase offen ist, der Hohlraum infiziert werden können, was dazu führen kann, Entzündung und Eiterung. Zusätzlich an der Stelle kratzen kann, bleiben unschöne Narben. Mit der Entwicklung der Krankheit, die Anzahl der Läsionen erhöht, die einzelnen Blasen verschmelzen zu großen "Seen", die Haut um Sie herum ist sehr rot und heiß. Im Laufe der Zeit die Blasen platzen, und an Ihrer Stelle bildete sich eine trockene Kruste von rot, rosa oder weiß.
  • Vulgaris (plaque -, normal, ordinary). Dies ist die häufigste Form der psoriasis. Seine erste Grad ist leicht zu erkennen: auf der Haut erscheinen abgerundet, rötlich Bereichen leicht erhöht über der gesunden Haut. Die äußere Kontur dieser Läsionen sind deutlich sichtbar: es hat eine rote Farbe durch den entzündlichen Prozess, der begann, rund um den Hautausschlag. Der Durchmesser der Läsionen, die in der Anfangsphase kann variieren von 1 bis mehrere cm im Laufe der Zeit Sie vergrößern sich und verschmelzen mit benachbarten Bereichen der Läsionen, bilden die so genannte Psoriasis-plaques. Sich allmählich auf der Oberfläche der plaques, mit einem charakteristischen plaque-weiß oder Grau, ähnlich wie geschmolzenes Wachs. Dank dieser Analogie Psoriasis-plaques genannt "paraffin-Seen". Die Plakette hat eine lockere Struktur und kann leicht abgekratzt, enthüllt eine glatte, unter der Haut rot oder rosa Farbe. Im weiteren Verfahren beginnt es zu Tropfen Bluten (dies ist die so genannte phase der "Blut-Tau"). Mit der Entwicklung der Krankheit psoriasis-patches Austrocknen und schließlich verschwinden. Unter Ihnen sehen Sie rot oder depigmented Flecken der Haut.
  • Drip (teardrop-Form). Es ist die zweithäufigste (nach vulgär) Art der Erkrankung. Die erste Phase der psoriasis guttata-Typ ist charakterisiert durch das auftreten auf den Körper des Patienten kleine (1-3 mm Durchmesser) Läsionen Papeln. Sie sehen aus wie Tropfen roten. Erstens, die Anzahl der Papeln, und Ihre Größe kann nicht dazu führen, Sorge. Jedoch, wie die Krankheit Fortschreiten der Ausschlag wird mehr und mehr im Laufe der Zeit, können Sie bedecken fast den ganzen Körper. Ändert sich die Größe der Papeln: wenn Sie früh in der Krankheit, deren Durchmesser 1-3 mm, dann nach einer Weile, Sie verschmelzen zu einem großen spot-Größe von bis zu 10 cm, während der ersten Phase der Tropfen-Typ-psoriasis Papeln sind in der Regel nicht entzündet, aber wenn Sie kratzen, Sie infiziert werden können: dies führt zu Entzündungen und Eiterungen. Als Fortschreiten der Erkrankung die Papeln trocken, Ihre Spitzen werden gebildet durch die trockenen weißen Flocken.
  • Seborrhoische psoriasis der Kopfhaut. Die Niederlage ausgesetzt, der Kopfhaut, Stirn, Hals, im Nacken, in den Bereichen um die Ohren. Das wichtigste symptom der Anfangsphase der psoriasis der Kopfhaut, die das Aussehen der fettige weißen oder gelben Schuppen, ähnlich Schuppen. Die Haut ist schuppig, juckende und kratzende, der Bereich um die Flocken rot und entzündet. In einigen Fällen, das auftreten von eitrigen Krusten. Progressive Phase der Krankheit kann dazu führen, große körperliche und psychische Beschwerden. Die Haare des Patienten ist in der Regel nicht betroffen: Sie fallen nicht aus und haben die gleiche Wachstumsrate, die beobachtet wurde, bevor die Krankheit. Die Niederlage ausgesetzt sind ausschließlich die Haut von der Kopfhaut.
  • Palmar-plantare. Diese Art von psoriasis wirkt sich auf die Handflächen und die Finger der Hände und Sohlen der Patienten. Der Hautausschlag kann dargestellt werden als Pusteln und infiltrierte plaques. Während der rest der Körper des Patienten ist in der Regel nicht leiden an einer Psoriasis, Hautausschlag. Ein charakteristisches Merkmal der ersten Phase der psoriasis an Händen und Füßen – die Anwesenheit von rauhen, trockenen Schuppen, unter dem sich ein rötlich-rosa Haut, die anfällig für Blutungen. Auch, die Krankheit in einem frühen Stadium ist oft begleitet von der Bildung von tiefen, schmerzhaften Rissen.
  • Psoriasis der Nagel-Platte. Die erste Phase dieser Vielfalt der Krankheit ist gekennzeichnet durch das auftreten auf der Nagelplatte kleine Vertiefungen und Rillen, die allmähliche Verdickung des Nagels, kleine petechiale Blutungen unter der Nagelplatte, ändern Sie seine Farbe weiß oder gelb. Die Haut um den Nagel wird oft rot und entzündet. Eine andere Variante der Krankheit – die allmähliche Trennung des Nagels vom Nagelbett.
  • Psoriasis-arthritis. Kann die Krankheit nicht nur die Haut, sondern auch die Gelenke. Meisten oft das erste Stadium der Erkrankung manifestiert sich nach den ersten Anzeichen der psoriasis der Haut. Die Gelenke verändern Ihre Form, Ihre Beugung und Streckung schmerzhaft und problematisch.
  • Psoriasis der Schleimhäute. Nach einer Haut-Läsion, die Krankheit bewegen kann, um die Schleimhäute. Meistens ist die Niederlage ausgesetzt, die die innere Oberfläche der Wangen und Genitalien. Zu wissen, die erste Phase der Psoriasis-Läsionen der Schleimhäute ist möglich durch das erscheinen auf Ihnen die weiße Krusten umgeben von einem roten entzündeten Bereichen.

Schuppenflechte bei Kindern: erste phase

psoriasis bei Kindern

Das Risiko dieser Erkrankung in der kindheit, weil die Eltern und auch manche ärzte verwechseln könnten Ihre Symptome für die Symptome der einfachen Allergien oder atopischer dermatitis. Sie können prüfen, die charakteristischen Merkmale der psoriasis bei Kindern in dem Foto. Die Anfangsphase der Krankheit ist etwas anders als die Erwachsenen-Variante der Krankheit tritt zuerst in den Hautfalten und wird begleitet mit Mazeration der Hornschicht der Haut.

Die erste phase der psoriasis-Behandlung

Es ist wichtig, genau zu wissen, wie die Behandlung von die erste Phase der psoriasis auf dem Gesicht, Ellbogen, Kopf und andere Teile des Körpers zu verhindern, Fortschreiten der Krankheit. Je nach Art, Lage und Intensität der Verletzungen, wird der Arzt empfehlen die Verwendung von Kortikosteroiden, Sedativa und protivozudnam Drogen. Auch die Cremes, Salben, sprays. Ihre Aufgabe ist es zu erweichen die Kruste psoriasis, zu nähren trockene Haut und bekämpfen Entzündungen.

Gibt es eine Heilung für psoriasis in der Anfangsphase im Hause folk Heilmittel?

die Behandlung der frühen Phase der psoriasis

Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium, die Behandlung von Volks Möglichkeiten, Sie können ein positives Ergebnis. Jedoch in jedem Fall müssen Sie mit Ihrem Arzt über die Sicherheit der Mittel.

In der Regel für die Behandlung von psoriasis in der Anfangsphase in der Heimat verwenden, Teer, propolis, Backpulver, Saft von Schöllkraut, Abkochungen von Kräutern. Die positive Wirkung ist die Verwendung von natürlichen öle – Sanddorn, olive, Sonnenblume. Sie können auch ätherische öle – Lavendel -, Rosmarin -, Teebaum. Wie für Behandlungen, es kann sein Bad, lotion, Kompressen, Spülung, hausgemachte Salben und Lotionen.

11.08.2018