Psoriasis — Bilder, Symptome, Behandlung

Diese Krankheit äußert sich in der Erscheinung auf der Haut rote Flecken, die ständig stören, Orte, Hautausschläge, Juckreiz, mischt sich mit dem normalen Leben. Komplikationen des möglichen Entstehens cuidam arthritico Gelenkschmerzen.

Flecken</1_img>

Die Qualität des Lebens im Menschen, die solche Probleme haben, ist reduziert. Und obwohl der Allgemeine Zustand ist oft nicht viel schlechter; der übliche Weg des Lebens verpasst. Dies ist eine ernste unästhetisch Haut Krankheit bringt eine Menge Unannehmlichkeiten, wie die Unfähigkeit zu tragen freizügige Kleidung oder Saunen oder Strände.

In einigen Fällen, psoriasis (Schuppenflechte) leiden führt, vergleichbar mit der wichtigsten Krankheiten wie z.B. Herzinsuffizienz, akute Hypertonie, oder postinfarkt-Zustand. Die Gefahr wird erhöht, Juckreiz, weil conpositis demere rapta Orte erscheinen schwierig sana Wunden.

Die Komplexität dieser Krankheit ist, dass es nahezu unheilbar. Alle, die angeboten wird, von der pharmazeutischen Industrie in der heutigen Zeit, gibt ein temporäres Ergebnis. Und Maßnahmen wie Psychotherapie, Vitamine und Ernährung, so dass nur ein wenig zu verbessern den Zustand.

Die Symptome der psoriasis

  • Das auftreten von plaques in Silber;
  • Peeling der betroffenen Gebiete;
  • Blutungen Bereiche, wo die Haut kommt Weg.

Dies ist ein klassisches Zeichen der Krankheit, Sie können variieren je nach Sorten der Krankheit. Es gibt mehrere Arten von psoriasis, gekennzeichnet durch flow-Intensität und Kombination der Symptome.

Symptome</2_img>

Reizungen und Rötungen bilden kann auf jeden Bereich des menschlichen Körpers, aber in den meisten Bereichen der Läsionen sind die Ellbogen, Hände, Rücken, Knie und Füße. Zusätzliche Symptome von psoriasis können sein:

  • Die Ablösung der Nagelplatte;
  • Das Erscheinungsbild der Dellen auf den Nägeln;
  • Verfärbung des Nagels, einen gelblichen Farbton;
  • Schmerzen in den Gelenken;
  • Erhöhte Empfindlichkeit der Haut;
  • Schwellung.

Stadium der Entwicklung

Die Krankheit Dermatologen konventionell in mehrere Stufen unterteilt. Dies ist wichtig, weil die Krankheit oft einen chronischen Charakter. Profis haben die Möglichkeit zu beobachten, wie der Verlauf der Krankheit und zu bestimmen, die Richtigkeit der gewählten Methode der Behandlung.

  1. Die erste Phase ist gekennzeichnet durch rezidivierende Exazerbationen, die sich in das Erscheinungsbild und die Erweiterung Hautausschläge. Psoriasis Anfangsphase kann auf dem Foto zu sehen. Die wichtigsten Erkenntnisse der progressiven Krankheit – das Aussehen der schuppigen plaques von Roter Farbe, frei von Flocken Felge. Und die Rötung breitet sich schnell, die Schuppen haben nicht die Zeit, Sie bedecken die gesamte Fläche der Entzündung.
  2. Ein Fortschreiten der Bühne. Während dieser Zeit, noch eine neue Ausschlag, Papeln wachsen ibi. Ursprünglich erschien die Elemente abgestoßen aus. Es ist eine positive isomorph Reaktion, wenn auf die betroffenen Gebiete der Haut bei der Neubildung von Papeln.
  3. Stationäre phase. In dieser Phase wird der Ausschlag wird weniger, nicht mehr eine neue Gedenktafel, zur Verfügung Papeln wachsen nicht. Alle Hautveränderungen mit Schuppen bedeckt, und die Rötung um die Ränder der plaques fehlen.
  4. Regression ist die wichtigste Phase der Behandlung von psoriasis, es zeigt, dass die Verschlechterung der Krankheit hinter sich, die Behandlung effektiv und gab ein positives Ergebnis. Die Hauptaufgabe dieser phase ist es, zu verhindern, dass erneut ärger. Auf regressus Bühne plaques sind fast unsichtbar, das peeling hält, an stellen von Verletzungen bilden weißliche oder bräunliche Flecken.

Die Aufteilung der krankheitsphase abhängig von der Aktivität des entzündlichen Prozesses. In der klinischen Manifestationen der Krankheit, die röter und mehr Pickel, je mehr aktiv, es ist ein Prozess. Die Aktivität der psoriasis-sichtbar auf dem Foto.

Ursachen der psoriasis

Viele Menschen Fragen sich, psoriasis ansteckend ist oder nicht? Um begonnen zu erhalten ist, zu verstehen, die Ursachen von psoriasis. Sie können infiziert werden durch Kontakt über gemeinsam genutzte Handtücher, hygiene-Artikel oder einen händedruck. Am häufigsten wird die Erkrankung tritt bei Jungen Menschen im Alter von 18-25 Jahren.

Die wichtigsten Faktoren, die zu die Entwicklung der Krankheit sind:
  • Genetische Veranlagung. Die Krankheit kann sich entwickeln, die im ersten Grad verwandten;
  • Häufigste Ursache – stress, emotionale Anspannung, starke seelische Belastung;
  • Mögliche Ursache – Erkrankungen des endokrinen Systems;
  • Verletzung des Stoffwechsels, insbesondere das fehlen von Silizium im menschlichen Körper, die vitamin-Mangel;
  • Darm-Erkrankungen und Viren.

Es sollte angemerkt werden, dass immun Ungleichgewicht im Körper auslöst, das Aussehen der Hautausschlag. Dies ist der Zustand, wenn die Zellen aggression zeigen, um die Gewebe ein, wird reflektiert auf der Haut. Es gibt eine direkte Beziehung zwischen der Entwicklung der Krankheit und den Zustand des Darms.

Menschen, die intestinale parasitäre Infektion, sind anfälliger für Hautkrankheiten. Der Erreger der enterischen Krankheiten mit langfristigen Existenz im Blut, wegwerfen, die Giftstoffe, die trigger eine immun-Dysbalance. Das Ergebnis ist eine Schuppenflechte (psoriasis).

Methoden der Behandlung von psoriasis

Viele Experten glauben, dass diese Krankheit ist praktisch nicht heilbar. Eine klare Regelung für die Behandlung von psoriasis nicht vorhanden ist, wird jeder Fall einzeln betrachtet. Da psoriasis ist eine Phänomen ist wenig untersucht, die Hauptursache für Ihr auftreten wird als emotionale überlastung und Erkrankungen des Immunsystems.

Die meisten überrascht, ist, dass die psoriasis kann plötzlich verschwinden oder erscheinen. Die logische Erklärung für diese überraschung Medizin nicht leisten können. Wie zur Behandlung von psoriasis?

Die erste ist zu verstehen, dass die Behandlung sollte Komplex sein. Den ersten, der patient zugeordnet ist, Drogen topische Anwendung. Wenn kein Ergebnis, dann verbindet sich das Medikament.

Werden Sie sicher, dass der Komplex umfasst:
  1. Die Einhaltung der Reihenfolge der Tag.
  2. Eine spezielle hypoallergene Ernährung.
  3. Geistige Haltung, loswerden von emotionalen und physischen stress.

Nicht-steroidale Medikamente zur Verringerung der Entzündung verschrieben werden, für Probleme mit den Gelenken, die in Ihrer Zusammensetzung einen Wirkstoff ibuprofen, die Schmerzen. Wenn Sie mehr schwerwiegende Verstöße sind spezielle Punktion von Gelenken.

Bestimmte Formen der psoriasis behandelt mit paraffin-Anwendungen, - Expositionen. Der Entzündung auf die progressive Phase der Krankheit auch anwenden Salbe, in Anwesenheit der Infektion die verordnenden ärzte mit Antibiotika.

paraffin

Gute Ergebnisse zeigt die Behandlung mit laser, Phototherapie, Kryotherapie. Psoriasis auf dem Kopf ist behandelt mit der Verwendung von humilis-Interesse der Schwefel-Salicylsäure-verbindungen. Nach dem übergang der Krankheit in die stationäre phase gilt die Salbe psoriasis keratolytische Wirkung .

Diät für psoriasis

Psoriasis-Behandlung ist immer auf individueller basis gemacht, aber es ist auf jeden Fall notwendig, um eine richtige Ernährung und Reinigung des Körpers von Giftstoffen, die provozieren die Entwicklung der Krankheit. Richtige Ernährung und Körper detox – der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung.

Bei der Zusammenstellung einer Diät sollte besonderes Augenmerk auf Lebensmittel, die ausreichend Vitamine und Mineralien. Für eine effektive Behandlung braucht der Körper, um die folgenden Stoffe:

  1. Präparate mit Silizium. Dieses mineral ist ein Sorbens, das entfernt alle Antigen-komplexe aus dem Körper durch den Darm. Auf der anderen Seite, es ist beteiligt an der Verbesserung der Struktur der Haut, die ist wichtig bei dieser Krankheit.
  2. Vitamin D und Kalzium. Die Tatsache, dass Kalzium aufgenommen wird nur mit vitamin-d-Komplexen beteiligt sich an der Stabilisierung der Zellmembranen. Medikamente verschrieben werden, die während der Zeit der Stabilisierung oder remission.
  3. Fisch-öl. Entzündliche Prozesse sind immer begleitet von Zelltod. Zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung des Immunsystems erforderlich Antioxidantien. Um das Gleichgewicht wiederherzustellen, empfehlen wir die Einnahme von omega-3-Fettsäuren, enthalten in Fisch-öl. Es ist ein leistungsfähiges aktioksidant, die hilft, Sie zu bewältigen, mit psoriasis.
  4. Lecithin. Hautzellen von psoriasis aktiv zu sterben, für die Erneuerung benötigt die Haut, Baustoff — Phospholipide, die Quelle, die ist das lecithin. Es erlaubt die schnelle Festnahme der Entzündung und Wiederherstellung der Haut.

Universal-Diät, die ist angegeben für psoriasis ist nicht vorhanden. Diät sollte mit dem Arzt besprochen werden. Aber es gibt einige Allgemeine Richtlinien für die Menü-Planung. Sollten Sie Besondere Aufmerksamkeit zu den Nahrungsmitteln, die nicht empfohlen für den Einsatz während der Behandlung.

Ist der Verzicht auf Speisen, die Allergien oder provozieren die Entwicklung der Krankheit. Es ist ratsam, zu reduzieren Salzkonsum, vollständig zu beseitigen, ist es unwahrscheinlich. Es ist notwendig, zu entfernen aus der Ernährung von gebratenen, gesalzenen, Konserven, geräucherte Lebensmittel, Lebensmittel, die Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Farbstoffe.

Die Ausnahmen sind Süßigkeiten, Süßwaren, alles schnelle Kohlenhydrate. Streng verboten, Alkohol zu trinken!

Die Ernährung sollte gesund Essen und Getränke. Werden Sie sicher, dass im Menü, Fisch, mageres Fleisch zu Kochen, vorzugsweise ohne Fett, gebacken, gekocht oder geschmort. Sie sollten regelmäßig Essen Sie frische Früchte, ausgenommen Zitrusfrüchte und Erdbeeren. Täglich Milch trinken, Getränke, Kräuter.

Die richtige Ernährung kann helfen, schnell befassen sich mit so ein ärgernis wie psoriasis.

Behandlung zu Hause

Zusätzlich zur Einhaltung der Diät zu Hause der person mit der Erkrankung, sollte die folgenden Regeln beachten:

  • Eine sorgfältige Pflege der Haut. Es brauchte mehr Schutz, vermeiden Sie Haut-Verletzungen, wie jede Abnutzung und Riss sich die Gemüter. Diese Krankheit tritt oft Sekundär zu Entzündungen führen kann zu Vereiterung;
  • Für den Zeitraum der Behandlung zu verlassen sollte die Verwendung von Kosmetika, Nägel, ist es am besten, kurz geschnitten, psoriasis-auch Sie leiden und brüchig werden und Abblättern;
  • Es ist nicht notwendig, um unter direkter Sonneneinstrahlung. Sie können sich Sonnen, aber eine kurze Zeit. Längerer Exposition gegenüber Sonnenlicht ausgelöst werden kann eine flare-up, und verletzen die Haut;
  • Es ist notwendig, um auszuschließen, die Auswirkungen von Stressoren und zu leiten Anstrengungen zur Steigerung der Immunität. Es wird empfohlen, vitamin-komplexe, Bewegung, Temperament.
gemildert

Prävention

Psoriasis ist eine Krankheit, ist individuell. Studien haben gezeigt, dass es nicht übertragbaren von person zu person. Es sollte verstanden werden, dass die selbst können Sie nicht behandeln, die Krankheit ist gefährlich, bei unsachgemäßer Behandlung auslösen können eine Vielzahl von Komplikationen. Es wird nicht empfohlen, während der Behandlung nicht zu Bürsten Sie die beschädigten Bereiche.

Vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung der Krankheit sind die folgenden:
  1. Die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten. Raucher sind anfälliger für das auftreten der Erkrankung als Nichtraucher. Der Zigarettenrauch senkt das Immunsystem und vergiftet den Körper, die schwer Zirkulation des Blutes, provoziert das auftreten von plaques.
  2. Die Medikamente können Auslöser der Krankheit, es ist eine Nebenwirkung der beta-Blocker und Medikamente, die enthält lithium. Vor Ihrer Aufnahme sollte mit einem Spezialisten zu konsultieren.
  3. Aufrechterhaltung der Immunität. Zur Vermeidung von Infektionskrankheiten in einer fristgerechten Weise zu behandeln, Erkältung und anderen viralen Erkrankungen. In bestimmten Fällen ist es ratsam, die vitamin-komplexen.

Richtig Pflege für die Haut, halten Sie es im feuchten Zustand ist wichtig. Dies ist notwendig, um die normale Luftfeuchtigkeit im Raum, zu verzichten die Verwendung von Klimaanlagen trocknen die Luft. Der Körper Feuchtigkeit mit Lotionen, Cremes und öle nach dem Duschen.

Sollten Sie sorgfältig wählen Sie die Kosmetik, die Dekorative Kosmetik sollte von guter Qualität sein. Für die Hautpflege ist es ratsam, verwenden Sie Natürliche Heilmittel. Schadet die Verwendung von Haushaltschemikalien, zu Hause aus arbeiten durchgeführt werden sollten, Handschuhe, wie die Chemikalien können Schäden auch gesunde Haut.

Wasser beruhigt und reinigt die Haut, Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil der Vorbeugung und Behandlung von psoriasis. In den wärmeren Monaten können Sie anwenden, Gießen kühles Wasser, und im winter – zu Kräuter-Bädern. So wird aus dem rauen Waschlappen und scrubs aufgegeben werden sollte.

Sollte die Kleidung wählen Sie Natürliche Materialien, so dass es nicht deterioratus der Haut und atmungsaktiv. Ideal – Sachen aus Baumwolle.

Prävention

Prävention von psoriasis erfordert Besondere Aufmerksamkeit auf die richtige Lebensweise und Ernährung, sowie die persönliche hygiene der Haut. Wenn Sie die Empfehlungen umzusetzen und um Ihre Gesundheit zu erhalten, können Sie minimieren das Risiko, psoriasis zu reduzieren die schwere der Erkrankung.

14.08.2018