Alle Informationen zu psoriasis: Ursachen, Symptome, Typen,.

Psoriasis oder Schuppenflechte ist eine chronische Krankheit, wirkt sich auf die Haut und die Hautanhangsgebilde: Haare und Nägel. Gekennzeichnet durch Perioden der Verschlechterung Zustand (Rückfälle) und zeitliche wohl, wenn die Symptome der Krankheit weniger werden. Diese Krankheit ist nicht ansteckend und der patient ist nicht gefährlich für andere. Da das Erscheinungsbild der psoriasis ist nicht im Zusammenhang mit den Mikroorganismen.

Psoriasis tritt oft zwischen dem Alter von 15-45 Jahren. Es mehr Einfluss auf Menschen mit heller Haut. In den entwickelten Ländern, die Zahl der Patienten mit psoriasis erreicht 2-4% der Bevölkerung. Es leidet jeder 25 Bewohner der Erde auf allen Kontinenten.

Diese Ausgabe beschäftigt sich mit einer Vielzahl von medizinischen Einrichtungen. Deshalb psoriasis hat sich die studierte Krankheit. Aber immer noch diese Krankheit ist nicht vollständig verstanden. Offiziell ist es als unheilbar und viele Fragen aufwirft.

Psoriasis ist aufgerufen, durch seine eigenen Immunzellen des Körpers. Sie steigen von den unteren Schichten der Haut an der Spitze, verursacht eine Entzündung, proliferation von epidermalen Zellen und die Bildung von kleinen Kapillaren.

Symptome der psoriasis auf der Haut sind sehr vielfältig. Am häufigsten Krankheitsursachen von roten Flecken von Psoriasis-plaques. Sie sind trocken zu berühren, erheben sich über die Oberfläche der Haut, und bedeckt mit weißen Blüte.

psoriasis

Arten von psoriasis

Die Krankheit wird in zwei große Gruppen unterteilt: pustulöse und nicht-pustulous psoriasis.

Nicht-pustulous psoriasis

  • gewöhnliche (vulgäre) oder einfache psoriasis (plaque-wie psoriasis, chronisch-stabile psoriasis)
  • Psoriasis-erythrodermie psoriasis oder erythrodermal

Psoriasis pustulosa

  • psoriasis pustulosa von Tsumbush oder generalisierte pustulöse psoriasis
  • palmoplantary psoriasis (psoriasis pustulosa an den Extremitäten, anhaltende chronische palmoplantary Pusteln)
  • annulary psoriasis pustulosa
  • Palmar-plantar psoriasis
  • herpetiform Psoriasis-impetigo

Zusätzlich gibt es die folgenden Arten von psoriasis

  • seborrhoische psoriasis
  • psoriasis flexor Oberflächen und die Haut Falten
  • psoriasis Serviette
  • psoriasis verursacht durch Medikamente

Nach Schweregrad zu unterscheiden sind solche Formen der psoriasis

  • Licht – geschlagen, weniger als 3% der Haut.
  • Moderate 3-10% der Haut bedeckt mit plaques.
  • Schwere – es ist Gelenkschäden, oder beteiligten sich mehr als 10% der Haut.

Ursachen der psoriasis

Bis heute gibt es keine eindeutige Antwort auf die Frage: "warum bekomme ich Schuppenflechte?". Wissenschaftler legte mehrere Theorien.

Psoriasis ist eine Autoimmun-Erkrankung. Es beruht auf dem Versagen des Immunsystems. Immun-Zellen T-Killer und T-Helfer, die Funktion ist zu schützen den Körper vor Viren, Bakterien und tumor-Zellen, aus irgendeinem Grund, dringen in die oberen Schichten der Haut. Hier produzieren Sie inflammatorische Mediatoren – Stoffe, die Auslöser der entzündlichen Reaktion. Das Ergebnis ist eine verbesserte Haut die Zellteilung und-Vermehrung (proliferation).

Psoriasis ist eine Krankheit, die verursacht wird durch die beeinträchtigte das Wachstum, die Teilung und Reifung epithelialer Zellen, die Keratinozyten. Das Ergebnis dieser Veränderungen in der Haut wird angreifen, Immunzellen, T-Lymphozyten und Makrophagen in den erkrankten Zellen der Haut.

Behandlung

Faktoren, die zur Entwicklung der psoriasis

Die ärzte stellten eine Reihe von Faktoren, die verursachen können, Krankheit. Natürlich, die meisten oft die psoriasis tritt auf, wenn der Körper wirkt auf mehrere solcher Bedingungen.

  1. Genetische Veranlagung. Es gibt eine Theorie, dass die Gene verantwortlich für das Immunsystem und die Funktion der T-Lymphozyten sind die Träger der Krankheit. Deshalb, Eltern, leiden unter psoriasis, die Wahrscheinlichkeit der Geburt der Kinder, entwickeln die gleichen Symptome.
  2. Dünne trockene Haut. Es wurde festgestellt, dass Menschen mit diesen Eigenschaften der Haut leiden häufiger als Menschen mit fettiger Haut und gut hydratisiert. Dies ist wahrscheinlich auf die schützende Funktion der Talg und die Merkmale der Struktur der Haut.
  3. Externe Reizstoffe. Ein hoher Prozentsatz der Patienten unter jene Leute, die sind ständig in Kontakt mit Alkohol-Lösungen, Lösungsmittel, Haushaltschemikalien, Kosmetika (Lotionen, Creme für die Hände).
  4. Übertriebene hygiene – die übermäßige Liebe zu Sauberkeit untergräbt zudem die schützenden Eigenschaften der Haut. Seife, Duschgel und Waschlappen abwaschen Natürliche Schutzbarriere und hinterlassen eine mikroskopisch kleine Verletzungen.
  5. Schlechte Gewohnheiten: Alkohol, Rauchen und Drogen ist schlecht für die Haut. Es verschlechtert die Durchblutung und Ernährung.
  6. HIV – AIDS-Patienten sind anfälliger für das auftreten von psoriasis. Wissenschaftler können nicht erklären, dieses Phänomen. Die Tatsache, dass die psoriasis verursacht wird, der durch erhöhte Aktivität der Lymphozyten und AIDS, Ihre Zahl verringert sich.
  7. Medikamente – einige Medikamente können Auslöser der Krankheit. Unter Ihnen sind: beta-Blocker, Antidepressiva, Antikonvulsiva und Antimalaria-Medikamente, lithium carbonate.
  8. Infektion (Pilze und Staphylococcus aureus). Sehr oft gibt es Fälle, wenn die psoriasis erschien sofort nach Pilz-Infektionen oder Krankheiten verursacht durch Streptokokken.
  9. Umzug – Wechsel des Klimas oder auch die Zeit des Jahres, die Verschlechterung der Umwelt kann ein Auslöser für diese Krankheit.
  10. Stress ist ein starker emotionaler Schock oder körperliche Belastung (längere Phasen der Unterkühlung, überhitzung, Unfälle) vor dem auftreten der ersten Symptome der psoriasis.
  11. Verletzungen bleibende Auswirkungen auf die Haut: Druck, Reibung, kratzen. Diese regelmäßige Verletzungen verursachen können an dieser Stelle für die ersten Psoriasis-plaques.
  12. Allergischen Erkrankungen – allergische Hautausschläge und Prozesse, die zur gleichen Zeit auftreten, in allen Schichten der Haut, auch erhöhen das Risiko von Krankheit.

Was sind die Symptome und Anzeichen der Schuppenflechte?

Psoriasis ist eine systemische Erkrankung, betrifft nicht nur die Haut und Nägel. Es wirkt sich auf die Gelenke, sehnen und Wirbelsäule, Immunsystem, Nervensystem und das endokrine System. Oft wirkt sich auf die Nieren, Leber, Schilddrüse. Der patient fühlt sich müde, leidet unter chronischer Müdigkeit und depression. So eine komplexe Wirkung auf den Körper, die Krankheit in den letzten Jahren ist die sogenannte Psoriasis-Krankheit.

Aber immer noch die wichtigsten Manifestationen der Krankheit auftreten, auf die Haut. Der name "psoriasis" ist ziemlich genau vermittelt, die Symptome der psoriasis. Die ersten Manifestationen werden oft Papeln sind rosa oder helle Farbe rot, abgerundete Form, mit Schuppen bedeckt – Psoriasis-plaques. Sie befinden sich symmetrisch, meist auf die extensor-Oberflächen, unteren Rücken und Kopfhaut. Kann aber Auswirkungen auf alle Bereiche der Haut und der genitalen Schleimhaut. Ihre Größe von wenigen Millimetern, in der Anfangsphase, bis zu zehn Zentimeter oder mehr.

Abhängig von den Eigenschaften der Hautausschlag, teilen diese form der psoriasis:

  • Punkt psoriasis ist die Größe der Elemente, die kleiner als ein Stecknadelkopf.
  • Psoriasis guttata psoriasis-Papeln geprägt sind wie Tränen und erreichen die Größe eines Korns.
  • Nummuläres psoriasis-plaques wachsen bis zu 3-5 mm und mit abgerundeten Kanten.

Auch gibt es Formen der Hautausschlag, wenn seine Elemente haben die form von Ringen, Bögen und Girlanden, Karten mit gezackten Kanten.

Papeln bedeckt mit einer Beschichtung, die leicht entfernt werden kann. Es besteht aus verhornten Zellen der Epidermis. Psoriasis-plaques beginnen Sie mit Schuppen bedeckt, von der Mitte, dann RAID-verteilt ist zu den Rändern. Es ist Locker und Licht Aussehen aufgrund der Tatsache, dass die Breite der keratinisierten Zellen sind durchdrungen von Räumen mit Luft gefüllt. Um Elemente, die gebildet werden können, ein rosa ring ist der Ort der Entzündung, die das Wachstum von plaque. Die Haut um die Läsionen nicht verändert.

Unter der Berührung erkannt, die durch die glänzend glatte, leuchtend rote Oberfläche. Diese Kapillaren mit dünnen Wänden, bedeckt mit einem dünnen film. Sichtbar werden Sie durch Verdünnung der oberen Hautschichten. Die normale Struktur der Haut wird gebrochen durch die Tatsache, dass die Zellen der Keratinozyten Reifen und in der Regel nicht die Zeit haben, zu differenzieren.

Psoriasis der Kopfhaut ist die Psoriasis-plaques deutlich, dass erheben sich über die umgebende Haut. Sie sind dicht mit Schuppen bedeckt, ähnlich wie Schuppen. Während das Haar ist immer noch nicht beeindruckt. Der Ausschlag kann nicht nur für die Haare, sondern glatte Haut am Hals und hinter den Ohren. Diese Veränderungen erklären sich durch die aktive Teilung der Keratinozyten in den betroffenen Gebieten

Psoriasis Füße und Handflächen verursacht schwere Verdickung der Hornschicht der Haut in diesen Bereichen des Körpers. Die Haut wird dicker, rauh. Oft durchdringen sich die Risse. Sie wird verursacht durch eine intensive Zellteilung, die vermehren sich bis zu 8-mal schneller als normal, aber nicht entfernt in der Zeit von der Oberfläche der Haut.

Nagel-psoriasis ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl von Symptomen. Aber das wichtigste sind die zwei wichtigsten Arten von Läsionen der Nagelplatte:

  1. Die Art der "Fingerhut". Auf der Nagelplatte gebildet werden, die kleine Löcher, wie die Nadel Nadel markiert.
  2. Der Typ der Onychomykose. Läsionen ähneln der Pilz auf die Nägel. Die Nägel verdicken und verfärben, ablösen. Durch die Nagelplatte ist die sichtbare Psoriasis-papel, umgeben von einem roten Rand. Sie hat das Aussehen von öl-Flecken gesehen, die durch den Nagel.
Ausschlag

Symptome und Anzeichen der Schuppenflechte sind abhängig vom Stadium der Krankheit, die sich zyklisch abwechseln während des Jahres. Da die Mehrheit der Patienten haben eine "winter" - Typ der Erkrankung, bei der Exazerbation ist notwendig für den Herbst und winter. Verbesserung im Sommer ist aufgrund der Tatsache, dass UV-Licht im Sonnenlicht hat auch einen therapeutischen Effekt. Aber manche Patienten leiden unter "Sommer" - Typ.

Es gibt solche Phasen der psoriasis:

  • progressive – die Entstehung neuer Elemente, die aktiv das Wachstum bestehender plaques, pink Wachstum der zone um Sie herum, Intensive Schuppung und Juckreiz.
  • stationäre – stoppen das Wachstum der Papeln, die keine neuen Läsionen, die mit kleinen Falten der oberen Schicht der Haut rund um die Psoriasis-plaques.
  • Regression– kein peeling, das verschwinden der plaques und das Erscheinungsbild an Ihre Stelle, Bereiche der Pigmentierung, der Nachweis der attenuation-Prozess.

Wie man Hautausschläge-psoriasis?

Jeder Körper ist anders und reagiert anders auf die Krankheit. Daher, der Natur der Hautveränderungen kann sehr vielfältig sein. Dies erklärt die Vielfalt der Formen und Arten der psoriasis.

Jedoch, die meisten Menschen, die Symptome der psoriasis sind ähnlich. Es färbt sich rot Psoriasis-plaques, und zwar um 1-3 mm über das Niveau der gesunden Haut. Ihre Erscheinung ist durch die Tatsache verursacht, dass die Zellen der oberflächlichen Schicht der Haut – Keratinozyten teilen sehr aktiv, nicht mit der Zeit zu Reifen und sich zu einem vollwertigen Hautzellen. Als Folge dieses verbesserten pathologischen Wachstum einzelner Bereiche der Haut verdicken. Dies geschieht unter dem Einfluss der Immunzellen sezernieren Chemikalien, die Entzündungen verursachen in der Haut.

Die spots sind in der Farbe rot. Und wenn Sie entfernen Sie die oberen Schuppen psoriasis-patches auf seiner Oberfläche beginnt, um sein Blut Tau. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass unter dem Einfluss von T-Lymphozyten immun-und dendritischen Zellen eine verstärkte Bildung neuer Blutgefäße unter der plaque. Sie haben eine sehr dünne Wand. Dies bewirkt, dass Blutungen von Psoriasis-plaques bei der kleinsten Beschädigung.

Manchmal durch die Wände der Gefäße undicht ist Lymphe und entzündlichen Exsudat. Die Kruste ist auf der Gedenktafel zu dick, gelblich. Die Oberfläche auf touch-feucht.

Auf der Oberseite des plaques bedeckt werden können, mit einem Grau -, Silber-oder gelblich-Beschichtung, hat das Aussehen von Wachs. Daher werden Sie als "paraffin-Seen". Es ist tote Haut Zellen, die Ablehnung, der gebrochen wird, und Sie sammeln sich auf der Oberfläche der betroffenen Bereich der Haut.

Spot-Schale, heißer anfühlt als der rest der Haut, es kann bis zu großen Größen. Oft erlebt der patient starken Juckreiz an dieser Stelle. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass auf dem hintergrund der entzündlichen Prozess, es ist eine Kaskade von neuro-reflex-Reaktionen und allergische Reaktion.

Eine andere Art ist der Papeln. Diese kleinen Läsionen ähneln Tuberkel. Die Größe ist etwa 1 mm. In der Mitte befindet sich ein Hohlraum mit Inhalt gefüllt. Oft befinden Sie sich in der Knie-und Ellenbogen-Gelenke. Bleiben Sie auch in Zeiten, wenn die Krankheit ist auf dem Rückzug.

Die ersten plaques auftreten, in Bereichen, wo die Haut ist trockener und Kontakt mit Haushalts-Chemikalien und Reinigungsmittel – in den offenen Bereichen der Arme, Hals. Sie kann auf jedem Teil des Körpers: Kopfhaut, Gesicht, Rumpf, Genitalien, Gesäß, Beine. Im Gegensatz zu Pilz Erkrankungen, psoriasis, Hautausschläge treten nicht in den Achseln und an den natürlichen Falten, wo die Haut ist mehr feucht und fettig. In einigen Formen der Krankheit tritt nur wenige plaques, die nicht in der Größe erhöhen. Beim hand-Fuß-geformte Läsionen sind nur auf diesen Seiten.

Während Exazerbationen der Läsionen allmählich wachsen in der Breite und verschmelzen mit den benachbarten plaques. Während der Phasen der Besserung (remission) Flecken beginnen zu erhellen aus der Mitte. Sie nach und nach erwerben die form von einem ring und kann vollständig auflösen. Nachdem die plaques auf dem Körper hinterlässt Spuren – Pigmentierung. Wird es deutlich heller oder dunkler als die umgebende Haut. Sobald die Menschen bekommen eine tan, die Hautfarbe ist in der Regel ausgerichtet.

15.08.2018