Psoriasis

Schuppenflechte (psoriasis) in der heutigen Welt hat sich ein Masse-problem der Menschheit. Wegen Ihrer Symptome wird die Krankheit führt zu Misstrauen auf Seiten der gesunden Personen und erlegt einen bedeutenden Einfluss auf den Charakter und den Wunsch, Ihre Kommunikation mit Patienten mit psoriasis. Eine unwissende person kann leicht verwechselt werden mit psoriasis (Schuppenflechte) ist eine ansteckende Haut Krankheit und der Angst vor Infektion. Psoriasis ist keine Infektion, sondern stellt Dermatose — eine Krankheit, die infektiöse Natur. Die manifestation dieser Dermatose tritt in das Erscheinungsbild der Hautausschlag und peeling in form von plaques in unterschiedlichen Größen. Alter und Geschlecht beeinflussen nicht die Entwicklung der psoriasis: die Krankheit kann beim Menschen von Geburt an und kann erscheinen, ganz plötzlich. Höheren Prozentsatz erkrankt in Jungen Jahren. Nur 4% der Weltbevölkerung leiden unter dieser Krankheit. Psoriasis in Russland der Prozentsatz reicht von 0,72% auf 11,8% (je nach Gebiet).

Die psoriasis-Behandlung wird von einem Dermatologen. Wenn Sie vermuten, dass sich bei der Schuppenflechte immer Fragen Sie den Fachmann: er wird diagnostizieren Sie (müssen Sie möglicherweise eine Biopsie) bestimmen die form der Krankheit und mit der Behandlung beginnen.

psoriasis

Ursachen der psoriasis

Psoriasis verursacht wird, durch das brechen des Zyklus der Teilung und Reifung der Zellen der Haut. Bei dieser Krankheit ipse atri Absterbens der oberen Schichten der Haut geschieht schneller als üblich. Es gibt mehrere Meinungen von Medizinern über die Gründe für die Entwicklung von psoriasis, und dieses Thema ist noch nicht abgeschlossen. Einige unterscheiden zwei Typen dieser Krankheit: die erste ist verbunden mit einem gestörten Immunsystem Prozesse, die vererbt werden können und ist häufiger in Jungen Jahren, und die zweite Art ist, die nicht im Zusammenhang mit Vererbung und beeinträchtigt nicht die Haut, wie die erste, und die Nägel und Gelenke und ist häufiger bei Menschen reiferen Alters.

Andere Forscher neigen dazu zu glauben, dass die Grundlage für die Entwicklung der psoriasis sind Erkrankungen des Immunsystems, hervorgerufen durch andere Krankheiten, stress, ungeeignete Klima und auch Diät.

Mit zuversicht können wir sagen, dass die psoriasis — eine Erkrankung infektiöser Natur. Heute ist es als eine Autoimmun-Krankheit erbliche mnogofaktorialnym.

Die Symptome der psoriasis

Die Symptome der psoriasis sind hell und Auffällig: es ist eine Entzündung der Haut in form von Juckreiz und schuppige, rote Flecken (Papeln). Papeln (trockene Gebiete, die sich über das Allgemeine Niveau der Haut) verbinden sich und bilden plaque. In Papularum übermäßige Angiogenese — die Bildung von überschüssigem Kapillaren. Für die Schuppenflechte charakteristisch für schnelle Haut die Zellteilung, dass Sie nicht Zeit, um zu Reifen und Bruch der interzellulären Interaktion. Das Immunsystem in Reaktion auf diese Vorgänge führt zu schützenden Zellen des Körpers, die letztlich betreiben gegen seine eigenen Zellen. In der Schlussfolgerung gebildet, die durch chronische Entzündung und die Entstehung von Psoriasis-Schuppen. Wenn die Peeling-Knötchen erkannt werden können dichtere Haut Foundation, stearin spot und Blut Rosa, das bezieht sich auch auf die Anzeichen von psoriasis. Ort der Verteilung der solche Flecken sind in der Regel die behaarten stellen der Kopfhaut, der Ort, Hautfalten und Streckmuskel Muskeln (Knie, Ellenbogen, Achselhöhlen, Teile des Rückens, unter den Brüsten, an den Genitalien, Nägel und Gelenke.

Psoriasis gliedert sich in drei Arten entsprechend der saisonalen Exazerbationen: winter (am häufigsten), Sommer und unsicher.

Psoriasis-patches können verschiedene Größen und Formen (in der Zeit von Exazerbationen erreichen können, ein Platz, vergleichbar mit der Handfläche, und möglicherweise mehr). Die größten leiden Patienten bringt Juckreiz begleitet den Ausschlag. In Fällen von psoriasis progressive kann beobachten das Phänomen Kebnera, ausgedrückt in der Bildung von plaques in Bereiche der Haut trauma. Im Bereich der plaques entwickeln können Eiter und Risse. In Fällen, In denen psoriasis wirkt sich auf die Nagelplatte, ist es möglich zu beobachten, die Vertiefung und Flecken auf den Nägeln, die Platte kann dicker werden und zu zerfallen beginnen. Winter Symptome von Schuppenflechte Abklingen im Sommer. Sommer und psoriasis, im Gegenteil, unter dem Einfluss von Sonnenlicht verstärkt. Fortschritte psoriasis beginnt schleichend und in der Regel unter dem Einfluss von Fällungs-Verletzungen, Verletzungen der Ernährung, nach ansteckenden Krankheiten, stress, Medikamenten-Allergien, Schwangerschaft und andere plötzliche Veränderungen in der vertrauten Lebens des Organismus.

Stadien der psoriasis

In der Entwicklung der psoriasis gibt es drei Stufen:

  • progressive (gekennzeichnet durch das auftreten von neuen Ländern mit einer großen Anzahl von kleinen Papeln);
  • stationär (gekennzeichnet durch das fehlen von auftreten neuer Läsionen und der Bildung der bereits betroffenen stellen mit silbrig-weißen Schuppen);
  • retrogressive (gekennzeichnet durch den allmählichen Abbau von plaques, normalisiert die Haut, - Farbe und Reduzierung von Abplatzungen).

Wie ist psoriasis ansteckend?

In unserem Artikel haben wir bereits darüber diskutiert, die nicht-infektiösen Natur der psoriasis. Dies bedeutet, dass die psoriasis ist nicht ansteckend, und haben Sie keine Angst vor Kontakt und die Kommunikation mit Menschen, die es ist. Psoriasis hat keine übertragung entweder durch küssen oder durch sexuellen Kontakt oder durch Blut. Es ist auch kein Kontakt-Haushalts-übertragung der Krankheit, so dass Sie können sicher Versorgung für Patienten mit psoriasis und mit gemeinsamen Objekten. Selbst wenn man es berührt, direkt auf die infizierten Bereiche der Haut Infektion Auftritt. Aus all dem können wir schließen, dass eine person mit psoriasis ist nicht gefährlich für gesunde Menschen, und dass diese Krankheit nicht haben sollte keinen Einfluss auf die Einstellung der Gesellschaft.

Transfer ist von der Schuppenflechte betroffen erblich — diese Krankheit ist übertragen von den Eltern an die Kinder. In Anwesenheit von psoriasis ein Elternteil ist der Prozentsatz der Wahrscheinlichkeit von Schuppenflechte (psoriasis) in baby ist bis zu 30%, und im Falle der Krankheit von beiden Eltern — zu 75%. Es folgt, dass die Krankheit kann nicht auftreten, in der ein Kind auch dann, wenn beide Eltern litt unter psoriasis. Aber vergessen Sie nicht, dass die psoriasis ist nicht vollständig verstanden, die Krankheit zu Datum. Jedenfalls geborenen Kinder, kranke Eltern, kranke mit Schuppenflechte häufiger als die Kinder von gesunden Eltern. Neben dem erblichen Faktor, der die Ursache für die Entwicklung von psoriasis kann beantragt werden und die metabolischen Prozesse, Enzym -, lipid -, Aminosäure-Stoffwechsel und das Vorhandensein von Viren und Infektionen.

wo gibt es psoriasis

Wo ist psoriasis?

Lieblings-Orte der psoriasis wird als die region des flexor-und extensor-Muskeln, Gelenke, Nägel, Haare von Kopf, Händen, Füßen und im Gesicht. Lassen Sie uns untersuchen Sie im detail, wo und wie Sie zu manifestieren psoriasis.

Die Nagel-psoriasis. Diese Krankheit ist gut erforscht, aber die Diagnose kann schwierig sein, vor allem in Anwesenheit von Pilz-Krankheiten. Nagel-psoriasis kann eine unabhängige Erkrankung, und die Folge der psoriasis vulgaris. Die wichtigsten Symptome der Nagel-psoriasis wird als eine Veränderung in der Farbe der Platten (das Aussehen der grauen oder gelben Schattierungen), quer-Rillen, die eine Verdickung der Haut um die Nägel. Besonderheiten der Nagel-psoriasis ist das symptom eines Fingerhut (Bildung der Tüpfel auf der Nagelplatte), Blutergüsse unter dem Nagel, und trahionihiya (Verformung und Abflachung des Nagel, ist die Darstellung der Unebenheiten und verblassen der Platte). Behandlung von Nagel-psoriasis erfordert eine ständige Nagelpflege, auszuschließen Nagel Verletzungen, und Nägel. Erhalten Sie ein gutes Ergebnis und das fehlen von Vergebung gehört die Nagelpflege in Ihrem Alltag.

Psoriasis-Beuger-und Streckmuskel Muskeln. Für psoriasis der Haut in der Beuger-und Streckmuskel Muskeln ist gekennzeichnet durch das auftreten von Rötungen in den natürlichen Hautfalten (Ellenbogen und Knie Falten, Achselhöhlen, Leistengegend, Genitalien und Brüste). Ein charakteristisches Merkmal dieser Form der psoriasis ist kein peeling, aber es gibt Schmerzen im Bereich der Hautausschlag. Ursachen dieser Pathologie dient als starkes Schwitzen, vor allem, wenn in Kombination mit Pilzinfektionen. Sehr oft ist psoriasis an Händen und Füßen Häufig in der Frühlings-und Herbst-Periode.

Psoriasis der Kopfhaut. Psoriasis auf dem Kopf ist eine separate Krankheit, kann aber in Kombination mit anderen Schuppenflechte. Das erste symptom dieser Erkrankung ist starker Juckreiz in der okzipitalen region. Juckreiz, gefolgt von Hautausschlag, und häufiger und einzelne Läsionen. Hautausschläge, die nicht nur auf der Kopfhaut erscheinen, aber auch auf Gebiete in der Nähe der Haut. Die Haut hinter den Ohren nass werden können, mit Rissen bedeckt. Die Haare psoriasis der Kopfhaut kann erfolgreich behandelt werden, aber es braucht Zeit.

Psoriasis auf dem Gesicht. Auf dem Gesicht Schuppenflechte ist nicht üblich. Es hat die typischen Anzeichen von psoriasis der Haut. Nach Knötchen auf dem Gesicht, vielleicht bleiben Narben. Psoriasis kann die Adresse der person als Folge der erblichen Veranlagung, long-term-depression, niedriger Immunität und Verletzungen.

Psoriasis vulgaris. Dies ist die häufigste form der psoriasis. Symptome der psoriasis vulgaris sind als kleine Läsionen bedeckt mit silbrigen Schuppen, die sich gewöhnlich symmetrisch und in der Nähe der Abschürfungen oder Schnitte.

Psoriasis guttata psoriasis der Haut. Wie der name schon sagt, diese Formen einen charakteristischen Hautausschlag in form von Tropfen. Ausschläge sind charakterisiert durch die hohe Lage über der Ebene der Haut und Fragmentierung. In den meisten Fällen, Psoriasis guttata psoriasis beobachtet wird, in Mädchen, die nach einer Staphylokokken-Infektion.

Pustulöse (exsudative psoriasis. Hautausschlag bei dieser form der psoriasis ist ähnlich wie die Blasen von der kleinen Größe mit seröser nicht infizierten Flüssigkeit im inneren. Die Bläschen Jucken, aber kratzen Sie ein hohes Risiko der Infektion. Psoriasis pustulosa ist schwer zu heilen, also nicht Wert, es zu führen.

Psoriasis-arthritis. Diese form kann sich nicht nur auf die kleinen Gelenke, sondern auch die Wirbelsäule. Als Symptome führt Gelenk, Schwellung, Entzündung und Einschränkung der Beweglichkeit der Gelenke, gelenkdeformitäten, die zu Behinderungen führen.

Die Behandlung von psoriasis

In Foren und im Leben, die Menschen Häufig Fragen Fragen darüber, wie zur Behandlung von psoriasis und kann ich es loswerden für immer in einer Reihe von Preisen für die Behandlung der psoriasis, wo es behandelt wird? In Moskau die Behandlung von psoriasis Besondere Aufmerksamkeit geschenkt: dort sind die Institute und Gesundheitszentren, die sich auf dieses problem. Gelder von psoriasis kann gekauft werden Apotheken, Krankenhäuser oder Bestellung über online-Apotheken, aber Sie müssen zuerst einen Arzt aufsuchen (Medikamente gegen psoriasis und Behandlung-Methode sind nicht unabhängig ausgewählt, sondern nur durch einen Hautarzt). Lassen Sie uns erfahren Sie mehr, wie Sie zu behandeln und zu heilen psoriasis.

Wir entwickelten neue Therapien und Medikamente gegen psoriasis, also in Naher Zukunft kann diese Krankheit vollständig heilbar. Im moment, die Therapie der Schuppenflechte richtet sich an die Beseitigung des entzündlichen Prozesses und die Normalisierung differentsovki von epithelialen Zellen. Die Behandlung der Krankheit wurde von einem Dermatologen, basierend auf dem Ausmass der Läsionen der Haut, Stadium der Erkrankung, Alter, Geschlecht, Verträglichkeit von Medikamenten und das Vorhandensein von aktuellen Krankheiten. Bei der Behandlung der Schuppenflechte Verwendung der Mittel für die lokale und systemische Therapie. Für die topische Behandlung gelten Salben, Cremes und Lotionen. In der Periode der progressiven Krankheit oder Salicylsäure verschreiben von hormonellen Salben. In der Zusammensetzung der systemischen Therapie Verwendung von aromatischen Retinoide, Cyclosporin a, Methotrexat und NSAR. Erfolgreich eingesetzt in der Behandlung von psoriasis-Methoden wie die photochemotherapie (PUVA), selektiver UV-Phototherapie und Klimatherapie. Frühstadium der Erkrankung behandelt werden vor allem vorbeugende Mittel. Methoden der Kryotherapie, Plasmapherese, und ultraviolettes Licht verwendet werden, indem ärzte in den schwereren Formen der psoriasis.

Diät für psoriasis

Diät für psoriasis hat eine erhebliche Bedeutung in der Wirksamkeit der gesamten Behandlung. Der Körper des Patienten kommen müssen, Essen, normalisiert den Säuregehalt, wodurch die Schwächung des Immunsystems. Lassen Sie uns erfahren Sie mehr, welche Lebensmittel verzehrt werden können bei psoriasis und was nicht. Ein Teelöffel Honig am Tag bereichern den Körper mit lebenswichtigen Vitaminen. Gemüse und Obst wird helfen, reinigen Sie Ihren Körper, und Fisch-öl — ausgezeichnete Quelle von b-Vitaminen Ausgezeichnete Wahl für Frühstück oder Abendessen Kürbis-Brei, Reich an Mineralien und Vitaminen. Olivenöl ist das einzige öl empfohlen für Patienten mit psoriasis. Lebensmittel verpflichtend für psoriasis sollte eine fetthaltige Fische, die stärkt und belebt die Haut und vermeidet Irritationen.

folk Heilmittel

Folk Heilmittel für psoriasis

In der Behandlung der Schuppenflechte wurden die beliebtesten Mittel, sondern die Verwendung ist nur mit Erlaubnis eines Arztes. Traditionelle Medizin bietet für die Behandlung der psoriasis eine Vielzahl von Rezepten für selbstgemachte Salben, Aufgüsse und einfache gesunde Rezepte. Besonders effektiv Volksmedizin in den ersten Stadien der psoriasis.

Saft von Schöllkraut ist eine der häufigsten Volksmedizin von psoriasis. Therapie-Saft von Schöllkraut ist im Sommer in den Beginn der blühenden Pflanzen. Für den Einsatz auf beschädigte Haut haben, verwenden Sie den frischen Saft von Schöllkraut. Erhalten Sie wirkungsvolle Ergebnisse, dieses Verfahren sollten fortgesetzt werden täglich drei Sommern hintereinander. Aus der Wurzel des Schöllkraut, bereiten Sie die infusion: 4 Esslöffel Schöllkraut, 0,5 Liter Alkohol. Ziehen Sie das Gemisch für mehrere Stunden, nachdem es gerieben werden.

Salbe tun, 2 Eier, Schlagsahne mit Pflanzenöl mit Essig — hilft bei der Früherkennung von Krankheiten. In Perioden von Exazerbationen der psoriasis helfen, die Badewanne, die aus der Schale der Nüsse. Bereiten Sie ein Bad benötigen ein halbes kilo Walnüsse. Ihre Schale sollte mit kochendem Wasser übergießen, abseihen und fügen Sie, um zu Baden.

Psoriasis anwenden, eine infusion von agrimony, Salbe aus der Wurzel, Mädesüß Kraut, der Saft von Erdbeeren und Preiselbeeren und auch die Fische Schuppen. Die Aufmerksamkeit auf die klösterlichen Tee von psoriasis. Es hilft zur Behandlung von psoriasis zu Hause. Klinische Studien haben in der Tat bestätigt die medizinischen Eigenschaften dieses Getränks. Im Tee sind Kräuter. Klösterliche Tee von psoriasis können Sie sich zu Hause: 1 Teelöffel Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und darauf bestehen, 10 Minuten. Sie können sogar Essen, vor den Mahlzeiten für 3 Wochen.

22.08.2018