Foto von psoriasis auf den Händen, Fingern und Nägeln. Die Symptome und Anzeichen.

In diesem Artikel werden wir reden über eine der problematischsten Formen der Krankheit, wo die Läsionen sind lokalisiert an den Händen (Handgelenke, Handflächen, Finger, Ellenbogen). Obwohl es nicht eine ansteckende Krankheit, die Verletzungen sehen sehr unschön aus. So wie Sie zu verstecken, ist schwierig, Menschen beginnen oft führen ein eigenes Leben.

In diesem Artikel können Sie sehen, was es sieht aus wie Schuppenflechte (psoriasis) an Händen, erfahren Sie mehr über die häufigsten Ursachen der Krankheit, die Behandlung und Wiederauftreten zu verhindern. Obwohl diese Krankheit und schwerer, es loszuwerden!

Psoriasis auf den Händen

psoriasis auf den Händen

In der Regel die erste spezifische plaques erscheinen auf den Handflächen und den Falten der Ellbogen. Die spezifischen Ursachen Ihrer Entstehung, ärzte und Forscher noch nicht identifiziert. Sie müssen verstehen, dass die psoriasis an den Fingern (Foto) und die Beine, Kopf und andere Teile des Körpers ist nicht ansteckend und wird nicht übertragen durch Händeschütteln oder persönliche Gegenstände. Jedoch, dies bedeutet nicht, dass die Behandlung sollte nicht überstürzt werden, denn es ist voll mit schwerwiegenden Komplikationen.

Psoriasis frühzeitig in die Hände von schwer, nicht zu bemerken.

Das auftreten der Krankheit wird begleitet von einem eher markante Symptome. In der Regel auf den Handflächen und zwischen den Fingern einer einzelnen roten Flecken. Im Aussehen der Hautausschlag ist ähnlich zu herkömmlichen Allergie, so dass die Patienten selten in diesem Stadium zum Hautarzt und warten Sie, bis das problem Weg auf seine eigenen.

Mit der Entwicklung der psoriasis-Flecken bedeckt, mit weißen Schuppen und beginnt zu trocknen. Es war dann manifestieren sich die charakteristischen Zeichen der Krankheit. Im weiteren Niederlage, die nicht so viel schälen und aufhören zu wachsen. Allerdings sehen Sie sehr unsympathisch, die ist, warum viele Menschen mit schweren psychischen Schwierigkeiten.

Bei Erwachsenen, juckende, rote Flecken an Ellenbogen, Finger, Hände und Palmen ähneln Flechte oder Pilz. Der wesentliche Unterschied der psoriasis von Krankheiten klare Grenze spots. Andere Krankheiten, die solche Farbsäume bemerkbar Niederlagen nicht.

Es ist auch erwähnenswert, dass, wenn die Krankheit wirkt sich auf die Finger, dann in den meisten Fällen auch die Nägel betrifft. Das Ergebnis der Nagelplatte zu verformen und delaminieren an den Rändern. Psoriasis Zehen schwellen, oft begleitet von Schmerzen in den Gelenken. Ähnlich ist die Entwicklung der Krankheit bei Kindern.

Psoriasis auf den Händen Anfangsphase

Zunächst Psoriasis-Läsionen erscheinen als kleine, glatte Flecken von Runder Form. Einer der wichtigsten Unterschiede ist die Form. So beginnt die erste Phase der psoriasis auf den Händen, die Ursachen, die anders sind.

Nach ein paar Tagen ist der Ausschlag bedeckt mit hellen Schuppen. Sie ziehen Sie und fallen leicht ab. Dann die Krankheit fortschreitet, ist der Ausschlag größer und nimmt mehr und mehr Raum.

Psoriasis an den Fingern der Anfangsphase in der Mehrzahl der Patienten beginnt in den Falten zwischen den Zehen, das ist die passende Umgebung für die Krankheit.

Im Allgemeinen, wird die erste Phase ist gekennzeichnet durch drei wesentliche Merkmale:

  • es ist ein Roter Punkt;
  • Papeln bedeckt mit glänzendem tape;
  • erscheinen Sie Tropfen Blut.

Darüber hinaus in der Anfangsphase der psoriasis-Patienten wird sich beschweren, Schwellungen der Gelenke, Rötungen und Entzündungen in der Gegend in der Nähe des Nagels. Mit der Entwicklung der Erkrankung die Papeln aufhören zu wachsen, und die peeling verringert.

Wie wirkt sich die psoriasis auf den Händen und Ihre Symptome, können Sie auf die eingereichten Fotos. Aber es ist nicht notwendig, unabhängig zu setzen, eine Diagnose, denn es gibt eine Wahrscheinlichkeit, dass Sie verwirren können es mit anderen Hauterkrankungen.

Anzeichen von psoriasis auf den Händen

In der Regel Anzeichen von psoriasis bei Frauen auf, die Hände am deutlichsten manifestiert sich auf den Handflächen. Männer in dieser region, die Krankheit ist selten zu sehen. Diese form der psoriasis zu behandeln, die die meisten schwierig, da Sie Ihre Handflächen sind ständig in Kontakt mit Reinigungsmitteln und anderen menschlichen Probanden.

Erstens, die Haut trocknet aus und beginnt zu knacken. Läsionen an den Händen kann plump, ähnlich wie mais in Erscheinung. Psoriasis die Vorstufe zu dem Foto kann verwechselt werden mit anderen Krankheiten, wie Neurodermitis oder Fußpilz. Deshalb, ärzte führen eine Biopsie die Diagnose zu bestätigen.

Symptome der Erkrankung unterscheiden sich je nach Lokalisation der Entzündung. Wir reden mehr über jeden von Ihnen.

Finger

In dieser form der Krankheit beginnt zuerst die Schuppenflechte zwischen den Fingern (siehe Foto). Die Haut ist schuppig und entzündet. Oft sind die Symptome verschlechtern sich mit der Ankunft der kalten jahreszeit (Herbst, winter). Ohne Behandlung kann das problem, zu schwerwiegenden Folgen führen.

Pinsel

Diese form der psoriasis leiden, ein Viertel der Patienten. An Symptomen ähnlich ist es mit der Niederlage der Finger. Das problem Flächen, bedeckt mit einer roten Kruste, im Aussehen ähnlich wie mais. Die Stelle juckt und bringt allerlei Unannehmlichkeiten.

Palm

Wie wir gesagt haben, das ist eine der schmerzhaftesten Formen der psoriasis, da die betroffene Haut ist sehr Jucken. Aufgrund der schweren Juckreiz, die Patienten oft nicht schlafen können, kann die Ursache der Neurose. Kleine Flecken treten meist auf der Seite der Palmen. Dann Papeln verschmelzen Sie zu große juckende Flecken.

Gelenke

Diese Art der psoriasis wird auch als einer der schwierigsten. Es wirkt sich auf die Gelenke der Hände zwischen Knöchel und bewegt sich dann auf andere Gelenke. Während der Anfangsphase der Krankheit kann sich nicht manifestieren sich auf der Haut, obwohl der patient kann schon weh.

Psoriasis auf den Händen bei Kindern

In den meisten Fällen von Schuppenflechte ist in den Händen eines Kindes ist wahrscheinlicher auftreten, wenn eine oder beide Eltern sind anfällig für Allergien und Hautkrankheiten. Diese Tendenz ist genetisch übertragen und können nicht manifestieren, bis es nicht provozieren, ein Faktor. Die genauen Ursachen, die Auslöser der Entwicklung der Krankheit, die niemand kennt.

Es erbliche Theorie, die den Ursprung von psoriasis bei Kindern-unterstützt durch die Mehrheit der ärzte. Es wird angenommen, dass, wenn ein Elternteil litt an einer Hautkrankheit, die Wahrscheinlichkeit ist das gleiche problem, das Kind wird 25 Prozent. Wenn die psoriasis neigen dazu, die beiden Eltern, dann die Chancen, die das Kind erreicht hat 75 Prozent.

Unter provozierende Faktoren gehören stress, Streptokokken-Infektion, Alkoholmissbrauch, Drogen.

Psoriasis-oft kombiniert mit systemischen Erkrankungen, einschließlich metabolische Syndrom, diabetes Typ II, koronare Herzkrankheit, arterielle Hypertonie, Pathologie des hepatobiliären Systems.

Was auch immer die Ursache der psoriasis ist, können wir eins sagen: diese Krankheit ist von oberflächlichen Hautveränderungen. Sie schlägt vor, dass der Körper versteckten zugrunde liegenden Probleme mit inneren Organen.

Wenn Mitglieder Ihrer Familie litt unter Hautkrankheiten, insbesondere psoriasis, müssen Sie sich strikt an das regime und die Ernährung des Kindes, stärken sein Immunsystem und einen gesunden lebensstil pflegen. Dies würde verhindern, dass die manifestation der Krankheit.

Psoriasis Entwicklung in die Hände eines Kindes:

Die erste Stufe

Erste Psoriasis-plaque in den Jungen Kindern in vielen Fällen verwechselt, die häufiger Diathese oder Allergie. Normalerweise sind die jüngsten Kinder im ersten place, es ist eine kleine Rötung. Hautausschlag Pickel, die Aussehen wie eine Runde rote oder rosa ist. Innerhalb von ein paar Tagen ist der Ausschlag bleibt glatt, nach denen es bildete sich ein silbrig-schuppige Skalen.

Progressive Phase

Diese Phase ist gekennzeichnet durch die Zunahme und Zusammenfluss von Flecken. Peeling weiterhin nur in der Mitte spots, Sie wachsen an den Rändern. Die Flecken rot, juckende und entzündete. Diese Phase kann für die letzten zwei Wochen oder länger (bis zu mehreren Monaten). Sie geht dann in eine Phase der regression, wo die spots aufhören zu wachsen und nach und nach verblassen.

Die Krankheit kann auch Auswirkungen auf die Nägel. Wie die Nagelplatte in Kinder empfindlicher als Erwachsene, in Ergänzung zu den unerläßlichen Medikamente, die Sie verschreiben Schmerzmittel.

Achtung! Viele Eltern der Kinder, die an psoriasis leiden, entsetzt über die Tatsache, dass es sich um chronische und sehr schmerzhafte Krankheit manifestieren können während des gesamten Lebens. In dieser situation sollte der Arzt erklären, dass, wenn Sie Folgen eine gesunde routine, mit der rechten Essen, verwenden Sie das spezielle make-up und stress zu vermeiden, die Krankheit kann nicht entstehen. Zudem werden in vielen Fällen von psoriasis kann zu Hause behandelt werden.

Symptome der psoriasis auf den Händen

die Symptome der psoriasis

Symptome der psoriasis auf den Händen ist begleitet von ständigen Juckreiz, die hilft, zu verwalten, die richtige Behandlung. Wenn der patient kratzen am Ausschlag auf seiner Haut, können Sie sehen, die vielen Wunden. In der Regel werden diese Wunden heilen sehr viel schneller bei Kindern als bei Erwachsenen.

Die wichtigsten Symptome der psoriasis auf den Händen:

  • die Haut wird rot und trocken;
  • der betroffene Bereich schwillt an und verdickt;
  • Psoriasis-Läsionen burst;
  • die einzelnen Flecken verschmelzen, erscheinen neue Orte;
  • in der Regel erhöht, Abplatzungen im winter;
  • wenn Sie unbehandelt bleiben, die Finger geschwollen und bedeckt mit verdickten und schmerzhaften plaques;
  • die Nägel schnell beschädigt, die Farbe zu ändern (werden gelblich oder Braun), crack und bedeckt mit Flecken.

Behandlung der psoriasis an Händen und Nägeln

Behandlung der psoriasis an den Händen und Ihre Symptome, ist es als kompliziert. Selbst in Zeiten der remission, der Fleck sichtbar bleiben, obwohl in der Größe reduziert. Für die beste Wirkung, ärzte verwenden einen ganzheitlichen Ansatz. Dieser berücksichtigt viele Parameter: Art der Erkrankung, Alter des Patienten, andere Pathologie, etc. Bestätigen Sie die Diagnose mit einer Biopsie.

In der Behandlung von psoriasis, die folgenden Methoden und Verfahren:

  • Cremes, die helfen, zu erweichen und heilen der Haut, und manchmal Juckreiz reduzieren;
  • Antihistaminika, die Bekämpfung der Schwellung und Juckreiz;
  • Medizin für die Leber-Unterstützung und Erholung des Magen-Darm-Trakt;
  • Drogen, um das Immunsystem zu stärken;
  • anti-inflammatory drugs;
  • Analgetika (wenn die Wunden der Nägel oder Gelenke).

In Abwesenheit von Kontraindikationen, kann der patient verschreiben physikalische Therapie. Die positive Wirkung gezeigt, indem Sie eine hand-massage-heilende Cremes und Salben, die erhöht die Durchblutung. Jedoch, vor Verwendung solcher tools ist es am besten mit Ihrem Arzt zu konsultieren. Es beseitigt die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu prüfen und auf mögliche Kontraindikationen.

12.09.2018