Vitamine für psoriasis : was zu trinken, Salben, Cremes

Da die Vitamine sind direkt an Stoffwechselvorgängen, dass Ihre vollständige Anwesenheit in den Körper notwendig ist. Aus diesem Grund Vitamine für psoriasis verabreicht in Kombination mit einer gemeinsamen Behandlung: dieser Ansatz ermöglicht uns eine bessere Bekämpfung der Krankheit.

Vitamine für Schuppenflechte

Indikationen Vitamine für Schuppenflechte

Psoriasis ist eine chronische Erkrankung, so dass die Einnahme von Vitaminen für die psoriasis ist nicht nur möglich, sondern auch sehr notwendig. Nützliche vitamin Zutaten trägt zu einer Stärkung der Hautschichten und Hautanhangsgebilde, sowie verbessern den Stoffwechsel, die gestört ist in den Prozess der Pathologie.

Vitamine für psoriasis führen zu Veränderungen in der biochemischen Reaktionen, die stattfinden in den Körper. Das zu akzeptieren, ist es notwendig, nicht chaotisch, aber streng nach dem Rezept eines Arztes für unsachgemäße oder übermäßigen Gebrauch von Drogen verschlimmern die Krankheit.

Bei milder psoriasis kann genug von diesen Vitaminen, die den Körper mit Nahrung. Wenn der Arzt es für erforderlich erachtet, ernennen eine komplexe oder einzelne vitamin-Präparate.

Also, was Vitamine zu trinken für die psoriasis?

Alle Vitamine, empfohlen für den Einsatz in der psoriasis kann in zwei Kategorien unterteilt werden:

  1. Vitamine aus einer Reihe von Fett-löslich, die gehören lecithin, retinol (Vit. A), tocopherol (Vit. E), cholecalciferol (Vit. D).
  2. Vitamine aus einer Reihe von Wasser-Löslichen Vitamin C. B, vitamin C, Folsäure.

Release-Formular

  • Die bequemste und häufigste form von Vitaminen für psoriasis-Patienten sind als Tabletten. Sie sind einfach und leicht zu machen und die Haltbarkeit ist in der Regel am längsten.
  • Eine günstige alternative zu den Tabletten-Kapsel – in der Regel in Kapseln Fett-Löslichen Vitamine.
  • Die pulverisierte form – nicht weniger bequem, aber selten verwendete form von vitamin-Präparaten.
  • Lösungen für die orale und injizierbare Verwendung: erhältlich in Ampullen und Fläschchen, manchmal auch zusammen mit dem Lösungsmittel.

Die Namen der wichtigsten Vitamine für Schuppenflechte

Vitamine für psoriasis verschrieben wird, nach verschiedenen therapeutischen Schemata. In schweren Fällen, möglicherweise Injektion von Medikamenten in den relativ Licht – oral. Die standard-Behandlung dauert weniger als einen Monat: in diesem Fall, zusätzlich zu Vitaminen in Kapseln, Tabletten oder Injektionen sollten beachten angereicherte Diät.

Vitamin D bei Schuppenflechte haben einen echten Vorteil, denn es hat solche Eigenschaften:

  • beschleunigt die Heilung von Geweben von der Schuppenflechte betroffen;
  • verbessert die calcium-und Phosphor-Stoffwechsel;
  • verbessert die Aufnahme von Spurenelementen;
  • in Kombination mit anderen Vitaminen stärkt das Immunsystem.

Patienten kann vitamin D bei Schuppenflechte oder innen verwendet werden als externe Salben.

Vitamin D synthetisiert im Körper unter dem Einfluss von UV-Bestrahlung. Darüber hinaus dieses material enthält:

  • in Milch, butter;
  • in Meeresfischen;
  • Hafer;
  • in pflanzlichen ölen;
  • in Eigelb.
  • B-Vitamine für psoriasis ernennen einen Arzt, da die Dosierung von solchen Vitaminen ist schwer zu bestimmen.
    • Vitamin B1 hilft anpassen metabolischen Reaktionen, um die Funktion des Nervensystems, Aktivierung der endokrinen Prozesse, und die Gesundheit von Gehirn Zellen. Vitamin B1 erhalten werden können Produkte. Ziemlich viel es hat Fleisch, Leber, Nüsse und Samen, Getreide.
    • Vitamin B2 psoriasis stimuliert nicht nur den Stoffwechsel, sondern hilft auch, das Gewebe werden repariert und erneuert. In der Regel vitamin B2 wird intramuskulär verabreicht, jedoch eine große Menge kann auch bezogen werden bei Lebensmittel: Pilze, weißes Fleisch, Käse und Hartkäse.
    • Vitamin B6 psoriasis besonders hilfreich. Seine grundlegende Fähigkeit ist die stimulation der lipid-und Aminosäure-Stoffwechsel-Prozesse, Aktivierung der Hormon-Synthese und die Verbesserung der Qualität von Hämoglobin, für die Wiederherstellung der Nervenzellen. Darüber hinaus, vitamin B6 entfernt aus dem Verkehr, der zu viel Cholesterin. Vitamin kann verwendet werden, in form von intramuskulären Injektionen, ebenso wie mit der Nahrung: Nüsse, Fisch, weißem Fleisch.
    • Vitamin B12 bei Schuppenflechte erfüllt mehrere wichtige Funktionen: hilft den Fluss von Blut-bildenden Prozesse, stabilisiert das Nervensystem, verbessert die Funktion der Leber. In der Regel, vitamin B12 Injektion, vorgeschrieben ist, in Kombination mit Kalziumglukonat. Zusätzliche Nährstoffe erhalten Sie aus Fleisch und Leber oder Fisch.
  • Vitamin E für psoriasis ist einfach unersetzlich:
    • es gilt als natürliches antioxidant;
    • verbessert die Sauerstoffversorgung der Gewebe;
    • beschleunigt die regeneration der Haut.

Standard-Einnahme von vitamin-E – mündlich, 300 bis 400 IU. Es wird empfohlen zur Kombination mit Vitamine E und A.

Extra vitamin E aus der Nahrung: Nüsse, Beeren, getrocknete Früchte, pflanzliche öle, Fisch, Getreide.

Salben mit vitamin D bei Schuppenflechte

Sie sind sehr Häufig externe Medikamenten, Vitaminen. Sie werden direkt angewendet, um Bereiche von der Schuppenflechte betroffen.

Solche Medikamente gehören Salben mit vitamin-D, präsentiert der Wirkstoff ein synthetisches Analogon des natürlichen vitamin D3. Diese Cremes hemmen die proliferation von Keratinozyten und beschleunigt Ihre morphologische Differenzierung, und diese Eigenschaft wird als grundlegend in der Behandlung von psoriasis.

Der Austausch von calcium calcipotriol hat eine deutlich kleinere Auswirkungen, im Gegensatz zu vitamin D3. Salben angewendet, um die Haut am morgen und am Abend. Die Wirkung ist nachgewiesen bei 10-12 Tagen der Behandlung.

Salben mit vitamin-D ist nicht kompatibel auf der gleichen Hautstelle mit der Produkte, die Salicylsäure.

Vitamin a für die psoriasis der Nägel nach außen

Vitamin a kann verwendet werden, nicht nur innerhalb, sondern auch extern – in form von Anwendungen oder Cremes, steigert seinen Gunsten mehrmals. Aufgrund seiner molekularen Gewicht vitamin a kann auch zu durchdringen, um die darunter liegenden Hautschichten, das trägt zur raschen Wiederherstellung von Gewebe.

Retinol ist in vielen kosmetischen und medizinischen Cremes und Salben. Dieses vitamin Substanz füllt Collagenfasern in der Haut an und fördert Ihre regeneration.

Vitamin a in öl-Lösung gekauft werden kann, in einer gewöhnlichen Apotheke. Anwendung mit vitamin-psoriasis, die regelmäßig angewendet, für 1-2 Monate, mit einer weiteren Pause von 2-3 Monaten. Eine solche Behandlung erlaubt, um hervorragende Ergebnisse erzielen: die Nägel werden gereinigt, die Haut wird gestrafft und geglättet.

Konsequent Praxis externe Anwendung von vitamin A ist nicht nur eine überfülle von Substanzen, die schädlich für den Körper und kann sogar eine allergische Reaktion verursachen.

Pharmakodynamik

Vitamine

Vitamin-a-Komplex Kombination von Nährstoffen bieten kann, den gesamten Bedarf einer person, die an psoriasis leiden. Vitamine für psoriasis haben direkte positive Auswirkungen auf die Prozesse der Gewebe-Stoffwechsel, und verbessern die Allgemeine und lokale Immunität.

Retinol (V.), verbessert den Fettstoffwechsel und Reaktion Kreuz-Körper-Fett-oxidation sowie spornt den Metabolismus von Substanzen, die an der Strukturierung der epithelialen Gewebe.

Vitamine der B-Gruppe zu beseitigen, die Zeichen der Entzündung und degeneration der Gewebe, die Durchblutung, stabilisieren die Funktion von Neuronen und der Allgemeinen Säure-base-balance, ist die Teilnahme an allen metabolischen Prozessen.

Ascorbinsäure ist der aktive Teilnehmer von oxidation und Reduktion Biologischer Prozesse. Vitamin C wirkt sich direkt auf die Produktion von Kollagen und die Bildung einer Zellstruktur, die Menge an Hämoglobin im Blut, wie rote Blutkörperchen, in der biologischen Synthese der Katecholamine. Ascorbinsäure inaktiviert die negativen Auswirkungen der freien Radikale, schützt die Zellmembranen vor den schädlichen Auswirkungen von cross-Oxidations-Prozesse.

Tocopherol – vitamin zum Erhalt Jugendlicher Haut und Hautanhangsgebilde wieder Gewebe Elastizität und Hydratation.

Pharmakokinetik

Die metabolische Umwandlung von retinol in der Leber, dann wird die Substanz freigesetzt wird in das serum. Transport ist aufgrund der globulin -, warn-filtration des Medikaments über die Nieren ausgeschieden.

Thiamin (V. B1) aufgenommen wird in der 12-Zwölffingerdarm und Dünndarm. Verteilung im Gewebe ist gut. .

Ascorbin-Säure ist absorbiert in den Darm-Kanal. Absorbiert vitamin transportiert wird, indem das plasma und sammelt sich in den Drüsen-Gewebe. Die Ebene von Ascorbinsäure in Geweben und Blut-Zellen, die viele Male größer ist als das Niveau des Medikaments im serum.

Die Verwendung von Vitaminen für die psoriasis während der Schwangerschaft

Schwangere Frauen sollten sich vor, wie Mangel an Vitaminen im Körper, und seine überfülle. Beides kann sich negativ auf den Fötus und die Gesundheit der zukünftigen Babys.

Nehmen regelmäßig Vitamine während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen – ist, dass der Arzt darauf bestehen, Ihre Rezeption. In der Regel für die schwangere und stillende Patientinnen sind spezielle vitamin-Präparate, Dosierungen, die je nach physiologischen Zeitraum.

Einnahme von Vitaminen für die psoriasis während der Schwangerschaft, einschließlich gestattet ist, muss in Absprache mit dem Arzt.

Kontraindikationen

Vitamine für psoriasis ist nicht empfohlen:

  • wenn eine hohe Wahrscheinlichkeit der Entwicklung einer Allergie auf vitamin drug;
  • in schweren Läsionen der Leber und Nieren;
  • wenn Sie diagnostiziert die Hypervitaminose von Vitaminen innerhalb eines multivitamin-Komplex.

Nebenwirkungen von Vitaminen für Schuppenflechte

In den Fällen, In der individuelle überempfindlichkeit entwickeln können allergische Reaktionen auf Vitamine. Diese Reaktion manifestiert sich als:

  • Hautausschläge;
  • Rötung der Haut;
  • Schwellung der Haut;
  • verbessern Juckreiz.

Wenn es irgendwelche der folgenden Symptome, dann die Einnahme von Vitaminen sollte abgeschafft werden und den Arzt konsultieren.

Es ist manchmal möglich Färbung des Urins in ein intensives gelb, das ist normal und erfordert nicht die Abschaffung der Vitamine.

Anwendungsweise und Dosen

In der Regel, Vitamine für die Schuppenflechte nehmen Sie unmittelbar nach den Mahlzeiten oder 10 bis 15 Minuten nach. Die Dosierung hängt von der spezifischen Droge, und der Durchschnitt liegt bei 2 Tabletten (Tabletten) täglich.

Dauer der therapeutischen Kurs von Vitaminen für die psoriasis wird von einem Arzt bestimmt und ist im Durchschnitt 1-2 Monate. Die tägliche Menge des Medikaments kann erhöht oder reduziert, auf die Empfehlung des behandelnden Arztes.

Überdosis

Fälle von überdosierung mit Vitaminen für psoriasis ist nicht registriert. Erlaubt die Entwicklung von dyspeptischen Symptome wie übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und Schmerzen im Kopf, Lethargie, Schläfrigkeit. In diesem Fall, beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels und starten symptomatische Behandlung.

Interaktion mit anderen Drogen

Ascorbinsäure, ein Teil von vitamin für eine psoriasis erhöhen kann die Wirkung und Nebenwirkungen der antibakteriellen Sulfonamide.

Andere Wechselwirkungen vitamin Heilmittel verschrieben psoriasis, beobachtet wurde.

Lagerung Bedingungen

Vitamine-Shop bei normaler Raumtemperatur an einem dunklen Ort, mit eingeschränkten Zugriff für Kinder.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit der meisten Vitamine – 1-2 Jahre. Diese Informationen sollten angegeben werden auf der Verpackung, um die spezifischen Komplex.

Vitamine für psoriasis können Sie nicht anwenden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist.

22.09.2018